Buchbeitrag in “Kirche – Konten – Konkordat”

Dieser Tage erscheint (im Paracelus-Verlag) “Kirche – Konten – Konkordat”, ein Sammelband, der sich kritisch mit dem Verhältnis von Staat und Religion, insbesondere auch mit der Finanzierung institutionalisierter Religion durch die Allgemeinheit, auseinandersetzt. Herausgeber ist Leo Prothmann, der selbst 22 Jahre lang katholischer Pfarrer war und jetzt als Psychotherapeut arbeitet. Gelegentlich findet man Texte von […]

Warum ich dem neuen Islamgesetz nicht zustimme

Heute wurde im Parlament mit den Stimmen der Regierungsparteien das neue Islamgesetz beschlossen. Die Opposition stimmte geschlossen dagegen – allerdings mit völlig verschiedenen Begründungen. FPÖ und Team Stronach ist das Gesetz nicht streng genug. Für NEOS und Grüne widerspricht das Gesetz grosso modo – neben etlichen Details – v. a. dem Gleichheitsgrundsatz. Ich habe mich […]

Charlie – une bande d’athées

„À Charlie Hebdo, nous sommes une bande d’athées. On respecte les croyances, mais on attaque les fanatiques.“ „Wir bei Charlie Hebdo sind ein Haufen Atheisten. Wir respektieren zwar den Glauben, attackieren aber alle Fanatiker.“ – Cabu, 2012 in einem Interview mit lepoint.fr Atheisten, Agnostiker, Laizisten – in den Aufzählungen der Opfer fehlen sie. Eine Erwähnung […]